DIE FUTSCHITRILOGIE

Ich verkaufe meine Futschitrilogie jetzt mit personalisierter Widmung. Nur hier im Internetz. Bitte Bestellung mit Rechnungsadresse & Versandadresse an mein Postfach: futschiqueen@gmail.com.

Ich sende dann einen Paypal Link. Nicht vergessen anzugeben welches Buch Ihr bestellen möchtet und was ich als persönliche Widmung reinschreiben darf! Preis pro Buch 13 Euro (inklusive Versand)

Danke, Eure Futschiqueen

Futschi Trilogie

Futschi, das berüchtigte Neuköllner Nationalgetränk wurde Ende der 70er Jahre von Sternchen-Kneipenwirtin Jutta Hartmann erfunden. In ihrer Destille Jutta’s Inn mischt die waschechte Neuköllnerin den prekären Longdrink nach ihrer Partyformel: F = wc 80/20 (Futschi ist gleich 80 Teile Weinbrand zu 20 Teilen Cola). Obwohl KonkurrentInnen aus Marzahn behaupten, mit Juttas Futschi kann man höchstens Türen abbeizen, erfreut sich das explosive Gemisch ungebrochener Beliebtheit. An Juttas Theke, dem Beichtstuhl der Gebeutelten und Gentrifizierten, macht der Futschi alle Sorgen futsch. In ihrem Kochbuch „Futschi deluxe – Das Beste aus Juttas Kneipenküche“ stellt die glamouröse Gastronomin ihre schönsten Rezepte zum Nachkochen vor. Die bodenständige Küche frei nach Juttas Motto: „Ick koche nich, ick mach’s jut warm!“ ist auch für ungeübte Köche geeignet.

Leoleggins, Blutwurst zum Brunch und strippende Klempner: das ist die feine Neuköllner Lebensart. Jedenfalls für Jutta Hartmann, der berühmtesten Kneipenwirtin zwischen Sonnenallee und Gropiusstadt. In ihrem Styleguide ¨Futschi Envogue – die besten Lifestyletipps aus Neukölln¨ beweist Jutta, dass sie nicht nur den weltbesten Futschi mischt, sondern auch bei Mode, Schönheit und Wellness weiss, wo der Hammer hängt. Strasshandtaschen, Beautybäder mit Weinbrand und Prostatamassagen in der Tantraschule – mit den Tipps von Stilikone Jutta kann jeder auf der Überholspur fahren.

Im Comedybus dreht Kneipenwirtin Jutta Hartmann als Reiseleiterin lustige Runden durch ihren Heimatbezirk Neukölln. Nun hat sie ihren ultimativen Neukölln Guide geschrieben: „Futschi Voyage – die besten Reisetipps für den Dschungel von Neukölln“. Sie ist die Königin der 10-Euro-Handtaschen und die berühmteste Kneipenwirtin aus Neukölln: Jutta Hartmann. Ihr neues Buch ist eine Liebeserklärung an das multikulturelle Versuchslabor und den besten aller Berliner Bezirke. Jutta startet zu einer aufregenden Safari vom Hermannplatz bis zur Sonnenallee und garniert ihren Reisebericht mit jeder Menge persönlicher Anekdoten und Geheimtipps für echte Neukölln-Erlebnisse.

JUTTA LIVE GESTREAMT AUS DEM BKA-THEATER AM 24.4. UM 20 UHR 30!

Eure Futschiqueen ist bekennender Schlagerfan, denn die deutschsprachigen Lieder über Liebe, Herzschmerz und gute Laune sind die Leidenschaft meines Lebens. Und das in den heutigen Zeiten auch im Livestream.

In den Schlagerhits der letzten Jahrzehnte finde ich ganz zu mir. Heraus kommt ein leider geiler Abend zwischen Ballermann und Knef – zum Mitsingen, Mitschunkeln, Mitleiden und Mitlachen.

Die Livestreams sind hier auf dieser Seite und auf BKA-Theater zu sehen.

Wer möchte, kann hierfür im Webshop ein freiwilliges Antivirus-Livestreamticket in variabler Höhe erwerben oder einfach einen Betrag X via Paypal an www.paypal.me/bkatheater überweisen.

Tickets hier: https://bka-theater-webshop.comfortticket.de/…/t…/livestream

VOLLER KÖRPEREINSATZ: JUTTA – LEIDER GEIL!

Jutta Hartmann leider geil

Wer braucht da noch die Heuschrecke und den herabschauenden Hund? Am kommenden Wochenende (18. und 19. Mai) werde ich wieder in die Grätsche gehen und das nur für euch! Im BKA-Theater läuft meine Mega-Schlager-Show JUTTA LEIDER GEIL. Live Musik von Ballermann bis Knef, Comedy und Futschi. Meat und Greed nach se Auftritt und am Samstag auch noch gemeinsames ESC Public Viewing als Aftershow Programm.  Mit Volker Sondershausen als Tastenhengst am Flügel. Regie: Désireé Nick.

Hier gibt’s die Tickets: Jutta – leider geil im BKA Theater

JUTTA – WIEDER GEIL!

Leider geil 1

Liebe Freunde, Fans und Futschianer, es ist wieder soweit! Ich freue mich auf euch, denn am 7. Oktober spiele ich meine grandiose Schlagershow Jutta – leider geil! im BKA-Theater. Begleitet vom Tastenhengst der Nation Volker Sonderhausen, werde ich alle Untiefen des deutschen Schlagers ausloten. Es gibt ein Wiedersehen mit Klassikern wie Hello again, Moskau und Berlin, dein Gesicht hat Sommersprossen. Das hohe musikalische Niveau wird abgerundet mit meinem öffentlichen Outing und abgeschmeckt mit der weiblichen Kampfansage Ich bin stark! Folgt mir bei meinem Ritt durch die Schlagerhölle, denn es wird LEIDER GEIL!

Karten gibt es hier.

Leider geil 2

 

 

Schalgershow mit Jutta Hartmann

Aufruf an alle Futschifreunde!

Ihr Lieben,

ich freu mich so auf euch, denn nur noch eine Woche und wir sehen uns wieder: Bei „Jutta – leider geil!“ im BKA Theater. Wir sind ja jetzt schon eine große Familie geworden und deswegen werden zusammen mindestens so viel Spaß haben wie Florian Silbereisen im Mutantenstadl.  Ick öle schon mal meine Stimme mit ordentlich Schantre um für euch eure Lieblingsschlager zu singen: Von Andrea über Helene und Roland bis Marianne ist alles dabei.  Bis nächste Woche, ihr Süssen!

Hier gehts zu meinem neuen Trailer!

JUTTA – LEIDER GEIL!

DSC_2852_©AndreasRiedel

Hier geht’s zum Trailer!

Andrea und Helene, zieht Euch warm an! Hier komme ich, die unverwüstliche Berliner Kneipenwirtin, Comedystar, Sängerin, Bloggerin, Kochbuchautorin und Königin der 10 Euro-Handtaschen.

Schlager sind die Leidenschaft meines Lebens. Und deshalb werden bei mir drei Dinge ganz groß geschrieben: Liebe, Herzschmerz und gute Laune. Allerdings im Jutta-Style, hart aber herzlich. Weiterlesen

WILLKOMMEN IM REICH DER FUTSCHIQUEEN

Wollt ihr funkeln und glitzern ie eine wunderschöne Strassbrosche? Möchtet ihr Sonnenallees Next Topmodel werden? Dann seid ihr hier richtig.

Hereinspaziert in meinen Beauty- und Wellnesstempel! Hier kriegt ihr die besten Lifestyletipps mitten aus Neukölln. Von mir, eurer Futschiqueen Jutta , die mit beiden gewaxten Beinen fest im zweiten Drittel ihres Lebens steht.

Wie wird man zur Futschiqueen? Was hängt in ihrem Kleiderschrank? Wie viele Lagen Lashes vertragen ihre Augen? Womit hält sie sich fit – mental und muskulär? Was isst sie, was kocht sie, welche 10 Euro Handtaschen empfiehlt sie und wie schafft sie es, auf Berlins Red Carpets genauso zu Hause zu sein wie in der U-Bahn Linie 8 zwischen Hermannplatz und Leinestraße? Auf diese Fragen werdet ihr hier Antworten finden.

Ich behaupte nicht, dass ich eine Expertin auf allen Gebieten bin. Zimtlatschen und beige Bundfaltenhosen aus Leinen sind mir nach wie vor ein Rätsel. Doch ich habe viel in meinem Leben gelernt. Durch meine Arbeit als Kneipenwirtin hinter dem Zapfhahn oder von meinen herrlich durchgeknallten Neuköllner Nachbarn, die aus allen Kulturen und von allen Kontinenten dieser Erde stammen. Ich bin der festen Überzeugung, dass ihr, meine lieben Leser, davon profitieren könnt. Es wird euch Spaß machen, eine Queen zu werden. Auch mancher Mann kann da sehr viel erreichen. Ich spreche aus persönlicher Erfahrung.

Beginnt mit mir die Reise ins Reich der Mode, der Schönheit und des guten Lebens. Auf nach Neukölln!