Ich bin stark!

 

Jutta leider geil

Am 7. Oktober  und 8. November 2018 heißt es wieder: „Jutta – leider geil!“ im BKA-Theater am Kreuzberger Mehringdamm direkt neben Curry 36. Meine Kollegin und Freundin Désirée Nick hat mich in einer fetzigen Schlagershow inszeniert und ich verspreche euch: Der Titel der Show hält was er verspricht. Désirée hat ganz neue Seiten an mir entdeckt und nach den großen Schlagerhits von Atemlos über 1000x gelogen bis Hello again wird aus euer Futschiqueen ein lesbischer Schlagerstar mit großem Herz und noch größerer Schnauze. Begleitet am Flügel vom Tastenhengst Volker Sondershausen.

Hello again und Hossa! im frostigen Februar. Ich freue mich auf euch!

Und hier geht es zu den Eintrittskarten…

Werbeanzeigen

JUTTA – LEIDER GEIL!

cropped-dsc_2852_c2a9andreasriedel1.jpg

Happy 2016! Bei eurer Futschiqueen geht es gleich im Februar wieder rund, denn ich bringe meine eigene Schlagershow auf die Bühne des BKA-Theaters. Und wie ich euch kenne, seit ihr genau das richtige Publikum für einen zünftigen Schlagerabend zwischen Ballermann und Knef! Da könnt ihr Mitsingen und Mitklatschen was das Zeug hält, denn ich gebe euch Hit an Hit: Er gehört zu mir, Atemlos, Du hast mich 1000x belogen, Manchmal möchte ich schon mit dir…undsoweiterundsoweiter. Begleitet werde ich vom heißblütigen Tastenhengst Volker Sonderhausen. Der sitzt sonst bei Désireé Nick am Piano, deswegen ist er  froh, endlich mal mit einer echten Frau zusammenzuarbeiten!

Ich verspreche euch, es wird ein fulminanter Abend über die Liebe, das Leben und ein Futschi kommt auch drin vor! Vom 3. – 6. Februar im BKA-Theater in Berlin-Kreuzberg.